CREATING POWER SOLUTIONS

Industriedieselmotoren

Hatz H-Serie: Innovation trifft Zuverlässigkeit

Bei der Entwicklung der Hatz H-Serie wurde ein wegweisender Downsizing-Ansatz verfolgt. Das Ergebnis sind äußerst kompakte, turboaufgeladene Motoren, die eine Maximalleistung von 64 Kilowatt erreichen und Maßstäbe in ihrer Leistungsklasse setzen.

4H50TI

  • Leistung von 28,7 bis 63,7 kW
  • max. Drehmoment 268 Nm
  • Bosch OHW Common-Rail-System  mit 1800 bar
  • Abgasturbolader und Ladeluftkühler
  • Wegfall von schwefelsensitiven Bauteilen
  • Kein Dieseloxidationskatalysator (DOC)
  • Keine Abgasrückführung (AGR)
  • EU Stage II (>37kW), Stage IIIA (<37kW), US EPA Tier 2
  • Verfügbar als Open Power Unit (OPU)

Bauart

  • wassergekühlter Vierzylinder-4-Takt-Dieselmotor
  • Zylinder stehend in Reihe angeordnet
  • Grauguss Zylinderblock
  • Zylinderkopf mit integriertem Ansaugrohr
  • Direkteinspritzung über Bosch Common-Rail-System
  • Druckumlaufschmierung mit Wechselfilter
  • Ventilsteuerung über Kipphebel, Hydrostößel und untenliegender Nockenwelle
  • Wartungsfreie 2-Ventil-Technologie
  • integrierte Motorschutzautomatik
  • Als Open Power Unit verfügbar inkl. Kühler, Ladeluftkühler, Verschlauchung und Kabelbaum

Merkmale

  • einbau- und anwendungsfertig
  • universell verwendbar in stationären und mobilen Maschinen sowie Arbeitsmaschinen
  • robuste und langlebige Konstruktion
  • wartungsfreundlich durch einen 500 Std. Standardintervall
  • extrem niedriger Kraftstoffverbrauch
  • niedrigstes Leistungsgewicht in seiner Klasse
  • Betrieb mit Kraftstoffen mit Schwefelgehalt <5000 ppm möglich

 

 


mehr

mehr