CREATING POWER SOLUTIONS

Aktuelles

Wir suchen einen Prozessplaner/Prozessingenieur Industrial Engineering (w/m/d)

Ruhstorf

TÄTIGKEIT: 

  • Als Teilprojektleiter für die Produktindustrialisierung arbeiten Sie im Produktentstehungsprozess zusammen mit der Entwicklung und dem Projektmanagement mit dem Ziel einer fertigungsoptimierten Produktauslegung von der Akquise bis zur Serienreife nach Industrie 4.0 (Musterfertigung bis Serienreife)
  • Sie definieren Fertigungs- und Prüfabläufe, bewerten und wählen neue Einrichtungen und koordinieren die Erstellung von Anlagenlasten- und Pflichtenheften
  • Bewertung und Optimierung vorhandener Abläufe, Planung und Gestaltung von neuen Prozessen und Arbeitsplätzen
  • Konzeptionierung, Projektierung, Aufbau und Betreuung von elektrischen und elektronischen Prüfeinrichtungen
  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Projekten im Montagebereich (z. B. Digitalisierung der Produktionskette)
  • Koordination von Verlagerungsprojekten
  • Erstellen und moderieren von Prozess-FMEA, ROI-Berechnungen, Mitwirken bei Nutzwertanalysen, Make-or-Buy Entscheidungen
  • Beim Aufbau, der Integration und der Inbetriebnahme von Betriebsmitteln verantworten Sie die Abnahme und Koordination mit Betriebsmittelkonstruktion/Einkauf/Lieferanten
  • Für die Prozessfreigaben (Änderungswesen, Q-Gates) liefern Sie die erforderlichen Fähigkeitsnachweise und Dokumentation
  • Erstellung und Pflege von Arbeitsplänen und Arbeitsanweisungen in SAP

QUALIFIKATION:

  • Maschinenbau- oder Wirtschaftsingenieur-Studium (mit Schwerpunkt Fertigungs-, Automatisierungstechnik) oder Maschinenbau-Techniker mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Baugruppenmontage sowie in der automotiven Produktion
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich industrieller Produktion (mit hoher Varianz)
  • Erfahrung im Projektmanagement 
  • Kenntnisse in Elektrikmontage wünschenswert
  • REFA-Ausbildung bzw. Erfahrungen in der Zeitaufnahme wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in den Themen Wertstromanalyse und Lean Management
  • Erfahrung in der Durchführung von Industrialisierungsprojekten wünschenswert
  • Selbstständiges Arbeiten geprägt durch Genauigkeit und Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit, sicheres Auftreten, Flexibilität und hohe Belastbarkeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, SAP, Teams und FMEA-Anwendungen
  • Englisch in Wort und Schrift

Einstufung: nach Vereinbarung ( ERA )

Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 18.06.2021.

Bitte geben Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen im Personalbüro ab.

Zurück